Selbstmordgedanken – Wirf Dein Leben nicht weg

DSC00773

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt Zeiten, da erscheint einem das Leben unerträglich

Man hängt in Gefühls- und Gedankenschleifen fest und sieht keinen Ausweg mehr.
Ob es Traumata aus der vorgeburtlichen Zeit waren, Erlebnisse der Kindheit und Jugend, Erfahrungen oder Ängste wegen Versagens in der Schule oder Mobbing oder anderes – diese Erinnerungen können die Seele sehr belasten.
Ein wirklich echter Austausch mit Familie oder Freunden ist schwer für die gefangene Seele.

Gerade Kinder und Jugendliche sind von Natur aus ganz besonders empfindsam was Verletzungen angeht. Wie schnell fühlt man sich minderwertig oder nicht gut genug und verliert Mut und Zuversicht durch die unbedachten oder unreflektierten Äußerungen Erwachsener… oder Anforderungen, denen man nicht gerecht werden kann… Ängste vor der Zukunft…
Viele fühlen sich unverstanden und ihre Bedürfnisse nicht wahrgenommen.
Das summiert sich von klein auf und wächst manchmal zu einem gefühlt unüberwindlichen Berg an, den zu überwinden unmöglich scheint.

Wir alle brauchen Liebe zum Gedeihen. Kinder ganz besonders

Manchen Eltern fällt es schwer ihre Liebe zu zeigen. Vielleicht haben sie es nicht vorgelebt bekommen, wie man das macht, oder selber keine erfahren.
Als Mutter kann ich sagen, dass alle Eltern ihr Bestes geben, nämlich das, was sie tun. Nicht mehr und nicht weniger. Auch wenn das für das Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen schwer vorstellbar ist.

Wenn man älter wird, sucht man die fehlende Liebe im Außen

Der Wunsch nach einer Verschmelzung zweier Herzen und dem erhofften Geborgenheitsgefühl ist enorm groß. Eigentlich unstillbar. Manche suchen ihr Leben lang danach, aber es ist immer nur kurzfristig bei/mit anderen zu finden. Dann schiebt man die „Schuld“ auf den Partner, weil man sich so unglücklich und ungeliebt fühlt.
Oft werden von den Suchenden mangels Wahrnehmung die Grenzen des anderen überschritten und nicht geachtet, was zu Differenzen in der Beziehung führt. Die Hilfeschreie der Seele verhallen unverstanden…

Wenn sich mehrere Faktoren summieren, kommt es manchmal zu einer Kurzschlussreaktion

Ich habe das auch miterleben müssen.
Mein erster Sohn ist zwei Tage vor dem Abitur aus dem Leben gegangen, ohne dass ich, sein Vater oder seine Freunde irgendeine Ahnung gehabt hätten, wie es um seine seelische Verfassung stand. Wirklich niemand hat von seiner inneren Gefühlswelt gewusst, so gut hatte er sie verborgen…

Durch dieses Erlebnis habe ich erfahren müssen, wie viele Kinder und Jugendliche sich das Leben nehmen.
Es sind unglaublich viele und das macht mich sehr traurig.

Ich wünsche mir, dass sich alle jungen Menschen geliebt und aufgehoben fühlen, dass ein Austausch auf Herzensebene möglich ist und angenommen wird

Es gibt für alle Probleme eine Lösung, auch wenn du es dir jetzt nicht vorstellen kannst!
Das Wichtigste ist, wenn es dir schlecht geht:  Rede mit jemandem. Es gibt Stellen, wo du anonym anrufen kannst und Unterstützung bekommst. Zum Beispiel hier. Bitte lasse dir helfen.

Es gibt ein wunderschönes Buch über die Zeit nach einem nicht vollzogenen Suizid.
Es heißt „Eine Woche nach dem Tod“ von Ewa Leuwer. Damit kann man wieder Mut fassen.

Meine eigene Trauer habe ich mit Hilfe meiner Klänge gut verarbeiten können, deswegen möchte ich dir in deinem seelischen Notfall von Herzen gerne meine Unterstützung  geben.

Ich habe mich hingesetzt und für die verzweifelte und bedüftige Seele gespielt.
Damit Du wieder in deine Kraft kommen kannst und deine Selbstheilungskräfte angeregt werden.
Mit den Klängen kann wieder Licht und Zuversicht in dein gesamtes Sein kommen.
Fühle die tiefe Liebe für dich, die ich mit in die Klänge gepackt habe.

Sonnenstrahlenkranz

 

 

 

 

 

Probier es aus

Höre sie an, wenn du es brauchst. Am besten mit Kopfhörern.

Play

Wenn du magst, lade dir die Mp3-Datei runter, damit du sie im Falle der seelischen Not bei dir hast.

Hier ist der Link zu meinem Server WeTransfer:  https://we.tl/t-YrVGsdXBpY

 

Ich bitte dich:

Wirf dein Leben nicht weg. Es ist kostbar und ich bin dankbar dafür. Ich liebe dich.

 

Meine Arbeit ersetzt keine psychologische Behandlung, die für dieses Thema sehr wichtig, nötig und hilfreich ist. Ich tue das aus Liebe und Mitgefühl.

Nimm Hilfe an und finde deinen ureigenen Weg im Leben!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.